BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BV/2019/2562  
Aktenzeichen:III
Art:Beschlussvorlage  
Datum:24.04.2019  
Betreff:Antrag des SV Teutonia Stapelmoor e. V. auf Übernahme der Kosten für die Maulwurfsbekämpfung auf dem Sportplatzgelände
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 35 KB Beschlussvorlage 35 KB

Sach- und Rechtslage:

Der SV Teutonia Stapelmoor e. V. teilt mit Schreiben vom 12.03.2019 mit, dass der Bestand der durch Maulwürfe verursachten Gänge, Hügel und Löcher auf den Sportplätzen in Stapelmoor so hoch ist, dass ein erhebliches Verletzungsrisiko für die Nutzer besteht. Eine erste Bekämpfungsmaßnahme wurde im Februar 2019 durch eine Fachfirma bereits durchgeführt. Die hierfür entstandenen Kosten betrugen 535,50 Euro. Das Amt für Planung und Naturschutz des Landkreises Leer hat dem Eingriff zugestimmt. Ob weitere Maßnahmen folgen müssen, ist durch den Sportverein noch nicht abschließend feststellbar.


Die Bekämpfung der Maulwurfsproblematik stellt eine Unterhaltungs- bzw. Pflegemaßnahme dar, die durch den Zuschuss für die laufende Unterhaltung und Pflege der Sportplätze abgedeckt wird. Ein Zuschuss für weitere einzelne Unterhaltungs- bzw. Pflegeaufwendungen sollte nach Auffassung der Verwaltung nicht eingeplant werden.  


Finanzielle Auswirkungen:

Keine


Beschlussvorschlag:

Es wird beschlossen, dass für den Antrag des SV Teutonia Stapelmoor e. V. auf Übernahme von Kosten für die Maulwurfsbekämpfung keine Haushaltsmittel eingeplant werden.