BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BV/2021/3110  
Aktenzeichen:III
Art:Beschlussvorlage  
Datum:06.10.2021  
Betreff:Energetische Optimierung der Kläranlage Weener durch Maßnahmen zur Erneuerung der Belüftungs- und der Pumpentechnik - Sachstandsbericht
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 37 KB Beschlussvorlage 37 KB

Sach- und Rechtslage:

Die Planungsleistungen für die Energetische Ertüchtigung sind am 03.03.2021 an die PFI Planungsgemeinschaft aus Bochum beauftragt worden (BV/2021/2970 und BV/2021/2971).

 

Die Vorplanung für alle Leistungsbilder ist zwischenzeitlich abgeschlossen worden, anschließend folgen die Entwurfs- und Ausführungsplanung. Ein Austausch mit den zuständigen Genehmigungsbehörden ist erfolgt.

 

Das Unternehmen ASS Ingenieurbau aus Aurich hat Mitte August mit den Arbeiten für die Sanierung der Ablaufrinne des Nachklärbeckens begonnen. Mit einer Fertigstellung ist bis Mitte November 2021 zu rechnen.

 

Ebenfalls im August ist das Unternehmen Emder Abwasser Technik aus Hinte mit der Lieferung der neuen Tauchmotorpumpen für das Zwischenhebewerk beauftragt worden.

 

Im Verlauf des umfangreichen Planungsumfangs durch das Ingenieurbüro haben sich verschiedene Konkretisierungen ergeben, die sich auf die in den Haushaltsjahren 2021 und 2022 veranschlagten Kosten auswirken.

Der projektbegleitende Ingenieur Herr Nölle stellt in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses die aktuellen Ergebnisse des Planungsprozesses vor.


Finanzielle Auswirkungen:

Für das kommende Haushaltsjahr 2022 werden etwaige Veränderungen der Ansätze bei verschiedenen Sachkonten im Produkt 53.8.010 (Abwasserbeseitigung) berücksichtigt.


Beschlussvorschlag:

Die Ausführungen des Sachstandberichts für die Energetische Optimierung der Kläranlage Weener durch Maßnahmen zur Erneuerung der Belüftungs- und Pumpentechnik werden zur Kenntnis genommen.